Empfohlene Menge an Kohlenhydraten in der Diät pro Tag

Es mag am besten zu vermeiden, zu essen zu viele Kohlenhydrate pro Tag aufgrund von mehreren beliebten Gewichtsverlust Pläne, die Befürwortung Beseitigung sie. Allerdings sind Kohlenhydrate die am meisten leicht zugängliche Form der Energie und bestimmte Arten von Kohlenhydraten wurden gezeigt, um Herzerkrankungen zu verhindern und helfen bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit und Diabetes. Die Regierung empfiehlt die tägliche Einnahme von Kohlenhydraten mit einem Fokus auf das Essen der richtigen Typen.

Es gibt verschiedene Arten von Kohlenhydraten. Einfache Kohlenhydrate sind Zucker, die natürlich in Gemüse, Obst und Milchprodukten gefunden werden. Einfache Zucker werden auch während der Lebensmittelverarbeitung und Raffination hinzugefügt. Komplexe Kohlenhydrate umfassen Vollkornbrot und Getreide, stärkehaltiges Gemüse und Hülsenfrüchte. Alle Arten von Kohlenhydraten werden schließlich in Blutzucker oder Glukose abgebaut, um vom Körper für Energie verwendet zu werden, sagt Medline Plus. Extra-Glukose, die nicht sofort für Energie verwendet wird, wird als Fett oder in der Leber und Muskeln für den Gebrauch später gespeichert.

Nach den USDA Diät-Richtlinien für Amerikaner 2010, sollten 45 bis 65 Prozent der täglichen Kalorienzufuhr von den Kohlenhydraten sein. Wenn nach einer 1.500-Kalorien-Diät dann 675 bis 975 dieser Kalorien sollten von Kohlenhydrate – 168 bis 240 Gramm Kohlenhydrate. Bei einer 2000-Kalorien-Diät wäre es zwischen 900 und 1.300 Kalorien oder 225 bis 325 Gramm Kohlenhydrate. Bei der Auswahl von Kohlenhydraten, sollte der Fokus auf gesunde einfache Kohlenhydrat-Quellen, wie Obst und Gemüse, zusammen mit gesünderen komplexen Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte.

Um die oben genannten Anforderung zu erfüllen, schlägt das US Department of Health and Human Services vor, eine Vielzahl von Obst und Gemüse in vielen verschiedenen Farben zu essen. Wenn Sie 2.000 Kalorien pro Tag essen, dann verbrauchen etwa 2 bis 2 1/2 Tassen Obst und 2 bis 2 1/2 Tassen Gemüse und mindestens 4 bis 6 Unzen Getreide täglich. Mindestens die Hälfte dieser Körner sollte Vollkorn sein. Beispiele für 1-Unzen-Portionen Vollkornprodukte umfassen eine 1-Unze-Scheibe Vollkornbrot, 1/2 Tasse brauner Reis oder 1/2 Tasse Haferflocken. Bei der Auswahl von Körnern, lesen Sie die Zutatenliste, da die Etikettierung auf Pakete irreführend sein kann. Suchen Sie nach den folgenden Zutaten an der Spitze der Liste: Vollkornbrot, brauner Reis, Quinoa, Buchweizen, ganzer Hafer, ganzer Roggen, Haferflocken, Bulgur oder Vollkorn. Zusammen mit dem oben genannten, begrenzen Aufnahme von raffinierten Kohlenhydrate oder Lebensmittel mit Zucker hinzugefügt, wie weiße Körner, weißer Reis, Backwaren und Snacks wie Cookies und Chips.

Gesunde Kohlenhydrate bieten nicht nur Brennstoff für den Körper, sondern auch Faser. Eine Diät, die in der Faser hoch ist, wurde gezeigt, um Blutcholesterinniveaus zu verringern und kann das Risiko der Herzkrankheit senken, berichtet die amerikanische Herz-Verbindung. Faser hilft auch den Körper fühlen sich voll und kann Binge Bein oder Überernährung, Unterstützung Gewichtsverlust Bemühungen. Da ganze Körner nicht durch die Farbe des Essens identifiziert werden können, suchen Sie nach Produkten, die 5 Gramm Faser oder 20 Prozent des Tageswertes pro Portion haben.

Arten von Kohlenhydraten

Empfohlener Tagesbetrag

Quellen

Vorteile