Rauchen aufgeben

Nikotin ist so süchtig wie Heroin, so dass das Rauchen ist wahrscheinlich die härteste Sache, die Sie jemals tun müssen. Um das Verlangen zu füllen, essen viele Leute. Essen gibt Ihnen etwas in den Mund anstatt einer Zigarette zu setzen, und es vorübergehend befriedigt ein Verlangen. Aufgrund dieses Wunsches, viele Menschen, die mit dem Rauchen aufhören, Gewicht zu gewinnen, und Raucher weigern sich oft zu beenden, weil sie Gewichtszunahme zu befürchten. Allerdings kann das Essen bestimmter Lebensmittel helfen Sie aufzuhören und bleiben dünn.

Essgewohnheiten

Wenn du mit dem Rauchen aufhörst, nimmt das Essen eine ganz neue Bedeutung in deinem Leben ein. Der erste Grund dafür ist das Hand-zu-Mund-Verlangen, das ersetzt werden muss. Statt auf Süßigkeiten oder Kartoffelchips während des ganzen Tages zu kauen, Nüsse, Samen, Trauben oder Beeren zu essen, oder gehackte Karotten oder Sellerie, vielleicht mit Hummus oder Salsa für ein Dip. Solche Alternativen werden Ihren Körper mit lebenswichtigen verjüngenden Vitaminen und Mineralien füllen. Zuckerfreier Gummi ist auch eine hervorragende Alternative. Zweitens, weil Tabak tötet Geschmacksknospen, wird das Essen so viel besser schmecken, sobald Sie mit dem Rauchen aufhören. Darüber hinaus unterdrückt Nikotin Ihren Appetit, und ohne sie werden Sie viel hungriger sein. Anstatt das Frühstück zu überspringen und stattdessen zu essen, wirst du essen wollen. Die Versuchung ist zu essen, aber das muss widerstanden werden. Mehrere, kleine Mahlzeiten gegessen statt drei große und viele Ernährungs-Snacks sollten helfen. Dies wird auch stimulieren Ihren Stoffwechsel und fördern Gewichtsverlust zu lindern die allgemeine Gewichtszunahme quitters oft Erfahrung.

Lebensmittel

Sie erleben niedrigen Blutzucker nach dem Rauchen aufzugeben, so sollten Sie regelmäßig essen die Art von Snacks, die langsam Zucker in Ihren Blutkreislauf, wie Braunbrot Scheiben, kleine Portionen ganze Mahlzeit Getreide, Aprikosen, Birnen, Vollkornbrot und natürliche Joghurt. Lebensmittel, die Serotonin in Ihren Körper freizugeben, sollten helfen, die Depression abzuwehren, die viele Rauchererlebnisse erleben. Serotonin ist die Chemikalie freigesetzt, wenn Sie verliebt sind oder wenn Sie Schokolade essen. Gesunde Nahrungsmittelquellen, die Serotonin enthalten, sind Truthahn, Huhn, Fisch, Bohnen und Nüsse. Nikotin verbessert Ihre Konzentration und Entzugserscheinungen gehören Angst, nach der University of Massachusetts, so dass Sie sich schläfrig fühlen. Protein verbessert Ihre Konzentration, also wenn Sie arbeiten, essen Sie Fisch, Eiweiß, Bohnen oder Geflügel, um Sie aufmerksam zu machen. Rauchen verbraucht den Körper von Vitamin C, der die Lunge schützt und das Krebsrisiko senkt, so dass Zitrusfrüchten und tropische Früchte wie Orangen und Kiwis sich wieder auffüllen und auf Vitamin B mit Bananen und grünem Gemüse auftragen, um Ihr Nervensystem zu verbessern .

Trinken

Trinken Sie viel Wasser den ganzen Tag zu spülen alle Toxine Rauchen hat in Ihrem Körper verlassen. Das bedeutet auch, dass du weniger isst. Trinken Sie einen Kräutertee oder heiße Milch vor dem Schlafengehen, um Sie zu entspannen. Alkohol und Koffein werden nur machen Sie wollen rauchen, so vermeiden sie, bis Sie über Ihre Heißhunger sind.

Übung

Wenn du Lust hast, auf dich zu kommen, laufen, sitzen-ups oder Push-ups. Ihr Verlangen wird nachlassen, und Endorphine von der Übung freigegeben wird Ihre Stimmung zu verbessern, was bedeutet, dass Sie weniger wahrscheinlich, um Gewicht zu gewinnen. Essen Sie Vollkorn Kohlenhydrate wie Nudeln und Reis, um die Energie zu trainieren.

Experten Einblick

Duke University Psychologe Joseph McClernon festgestellt, dass Obst, Gemüse und Milchprodukte, wie Milch, machen Zigaretten schmecken schlecht, aber Fleisch, Kaffee und Alkohol machen sie gut schmecken. Verbinden Sie die erste Gruppe in Ihre Ernährung, um Ihre Bemühungen zu ermutigen.