Schmerzen von einem zerrissenen lcl-Ligament beim Gehen

Schmerzen von einem beschädigten LCL oder seitlichen Kollateralband treten auf der Außenseite des Knies auf. Die LCL läuft vom oberen Teil deiner Fibula, das ist der Knochen an der Außenseite deines Unterschenkels, zum äußersten unteren Oberschenkel. Das Ligament ist so konzipiert, dass Ihr Knie stabil bleibt. Es gibt eine Reihe von Gründen, die Sie Schmerzen in Ihrem Knie beim Gehen erleben können, obwohl es normalerweise nach einer Verletzung passiert, nach MedlinePlus.

Ein Zeichen, dass Sie eine zerrissene LCL haben, ist, dass Sie sich auf Ihren Füßen unruhig fühlen und fühlen, wie Sie fallen könnten, während Sie gehen. Umgekehrt könnte sich Ihr Knie verriegeln, während du gehst, was es schwierig macht, dein Knie zu beugen. Sie können Zärtlichkeit oder Schwellung erleben, die sich je länger verschlechtert. Schmerzen können schwerwiegend oder nur leicht irritierend sein. Die Schwellung fängt oft die Nerven in den Beinen und du kannst fühlen, wie dein Fuß das Gefühl verliert, wie du gehst.

Es ist in der Regel ein direkter Schlag auf die Außenseite deines Knies, die eine Träne in der LCL verursacht. LCL-Tränen treten häufig nach Auto- und Fahrradunfällen auf, wenn Sie Ihr Knie auf eine harte Oberfläche mit ausreichender Kraft stoßen, um das Ligament zu zerreißen. Athleten, die an Sportarten teilnehmen, die zahlreiche Starts und Stationen wie Basketball, Fußball und Skifahren benötigen, zerreißen häufig ihre LCL-Bänder während des Spiels. Fußball- und Hockeyspieler erhalten auch Bandtränen, wenn sie auf das Knie gepeitscht werden. Wiederholter Stress kann auch zu eventuellen Tränen führen.

Mild LDL Tränen heilen in der Regel mit Ruhe, nach Cedars-Sinai Medical Center, obwohl sie länger dauern können, um zu reparieren als andere Bänder – bis zu sechs Monate. Möglicherweise müssen Sie eine Klammer tragen, um weiter zu gehen sowie verwenden over-the-counter entzündungshemmende Schmerzmittel wie Ibuprofen. Eine spezielle Besetzung ermöglicht es Ihnen, weiter zu gehen, weil es ein Loch in den Knieteil der Besetzung hat, aber es beschränkt Ihr Knie von bewegter Seite zu Seite. Chirurgie kann erforderlich sein, wenn das Band aus einem der Knochen, an die es gebunden ist, zerrissen wurde.

Der beste Weg, um eine zerrissene LCL zu verhindern, ist, richtige Techniken zu verwenden, wenn Sie spazieren gehen oder Sport treiben und nicht fallen oder getroffen werden. Durch die Stärkung der Oberschenkel- und Beinmuskulatur sorgen Sie für die Unterstützung Ihrer Kniebänder und können Unfälle verhindern. Darüber hinaus sollten Ihre Muskeln die Hauptlast Ihrer Bewegungen nehmen, so dass Ihre Bänder in der Kapazität dienen, für die sie beabsichtigt waren, um die Knie an Ort und Stelle zu halten.

Symptome

Ursachen

Behandlung

Verhütung