Pathologische dunkle Kreise um die Augen

Pathologische dunkle Kreise um deine Augen dunkle Kreise um deine Augen kann ein Symptom sein, das durch eine Krankheit oder durch Bedingungen verursacht wird, die Symptome einer Krankheit sind. Krankheiten, die zu dunklen Kreisen führen, können Ihre Hormonspiegel, Körperflüssigkeiten und Gewebe im ganzen Körper beeinflussen. Die Mayo Clinic empfiehlt die Arbeit mit Ihrem Arzt oder medizinischen Fachpersonal, um eine genaue Diagnose zu erhalten.

Atopische Dermatitis

Die Mayo-Klinik zeigt an, dass pathologische dunkle Kreise um die Augen bei atopischer Dermatitis auftreten können. Atopische Dermatitis ist eine chronische oder langfristige Hauterkrankung, die auch als Ekzem bekannt ist. Ihre Haut kann jucken oder entzündet werden und Sie können Asthma-Angriffe oder Heuschnupfen erleben, wenn Sie Ekzeme haben. Sie können Ekzeme als Erwachsener oder früh im Leben als Kleinkind entwickeln und es kann jeden Bereich beeinflussen, einschließlich der Bereich um Ihre Augen. Ekzem kann juckende rote oder braune Flecken auf der Haut um die Augen, einschließlich Ihrer Augenlider verursachen.

Pathologische Nasenkongestion

Sie können dunkle Kreise um Ihre Augen mit Krankheiten entwickeln, die nasale Staus verursachen. Die Erkältung, Influenza, Sinusitis und Rhinitis können alle Nasenstau verursachen. Nasale Stauung, die bei diesen und anderen Krankheiten auftritt, kann zu dunklen Kreisen um die Augen beitragen, weil sie die Adern erweitert und verdunkelt, die Flüssigkeit von deinen Augen zu deiner Nase abtropfen lassen.

Verdünnende Haut

Krankheiten, die Ihre Haut dünn führen, können zu dunklen Kreisen um die Augen führen. Zum Beispiel, Cushing-Krankheit tritt auf, wenn Ihr Körper zu viel adrenocorticotropes Hormon ausgesetzt ist. Übermäßige Mengen dieses Hormons setzen dann Ihren Körper mehr von dem Stresshormon Cortisol aus. Nach Medline Plus, Hautveränderungen wie Verdünnung und leicht gequetschte Haut sind bei Cushing-Krankheit häufig.

Kollagen-Vaskuläre Erkrankungen

Sie können dunkle Kreise um die Augen wegen Krankheiten, die Kollagenverlust in Ihrer Haut und anderen Körper Gewebe verursachen können. Zum Beispiel ist Dermamytositis eine Kollagen-Gefäßerkrankung, die Schwellungen und Hautausschläge auf der Haut verursacht. Nach Medline Plus ist die Ursache der Dermamytositis unbekannt, kann aber aus Immunsystemproblemen oder einer Virusinfektion in Ihren Muskeln resultieren. Symptome von Kollagen-Gefäßerkrankungen wie Dermamytositis sind lila oder violett gefärbte Augenlider.

Hypothyreose

Hypothyreose ist eine Schilddrüsenhormon-Mangelkrankheit. Hypothyreose kann bei jedem Alter auftreten und ist bei älteren Erwachsenen üblich. Nach den Merck Manuals of Medical Information Online-Datenbank, die Erlangung einer Diagnose für Hypothyreose kann für jüngere Erwachsene leichter sein, weil es vielleicht subtiler oder atypisch bei älteren Erwachsenen. Du kannst dunkle Kreise um deine Augen entwickeln, weil Hypothyreose eine Infiltration von komplexen Zuckermolekülen in deinem Gesicht verursachen kann, was zu Schwellungen und Verfärbungen in deinem Gesicht und um deine Augen führt.