Meine Unterarme sind wund vom Boxen

Es ist nicht überraschend, von einer Session des Boxens mit wunden Unterarmen zu kommen. Angesichts der Auswirkungen, besonders im Gegensatz zu den relativ kleinen Knochen und Muskeln in den Unterarmen, ist die Überraschung, dass die Schmerzen nicht viel häufiger und schwerer sind. Es ist nur ein Teil des Sports des Boxens, obwohl Sie Maßnahmen ergreifen können, um die Unannehmlichkeiten zu lindern und auf Anzeichen einer schweren Verletzung zu beobachten.

Einfache Muskelschmerzen

Muskelkater in Ihren Unterarmen vom Boxen hat die gleiche Ursache wie die meisten anderen Arten von Muskelkater. Wenn Sie wiederholt ein Ziel mit der Kraft in einem Box-Punch, die Muskeln in Ihren Unterarmen erhalten mikroskopische Tränen. Diese Tränen heilen stärker und dicker – das ist der grundlegende physiologische Mechaniker hinter dem Muskelaufbau – aber sie werden für ein paar Tage nach dem Training schmerzen.

Behandlung

Wenn Sie Ihre Unterarme für 20 oder 30 Minuten nach einer besonders anstrengenden Box-Session Eis, wird dies auf die Entzündung, die viel von den Unannehmlichkeiten verursacht. Ein Over-the-counter entzündungshemmende Schmerzmittel wie Ibuprofin kann auch die Schwellung reduzieren und den Schmerz erleichtern.

Verhütung

Sie können nicht ganz verhindern, dass Unterarm Schmerzen aus Boxen, aber Sie können Maßnahmen ergreifen, um die Beschwerden zu minimieren. Die erste Faustregel ist, dass du deine Faust nicht zusammenballst, bevor du schlägst. Halten Sie Ihre Hand lose auch auf dem Weg zum Ziel, und entspannen Sie es sofort danach, um Unterarm Schmerzen zu minimieren. In leichten bis mäßigen Stanzsitzungen, Box mit Handschuhen aber ohne Handverpackungen. Dies zwingt deine Unterarmmuskeln, härter zu arbeiten, um deine Handgelenke zu stabilisieren und die Muskeln zu stärken, damit sie widerstandsfähiger gegen den Aufprall sind. In schweren Trainings, wickeln Sie Ihre Hände und Handgelenke, um sie zu spannen. Die Wraps helfen, Ihre Unterarme vor dem erhöhten Einfluss dieses Trainings zu schützen. Kontakt mit dem Beutel oder Handschuhen sollten bei den ersten beiden Knöcheln der Faust mit der Hand komplett proniert auftreten.

Schwere Verletzungen

Stumpfes Schmerzen in den Unterarmen ist ein unvermeidbarer Teil des Boxens. Allerdings können scharfe Schmerzen ein Zeichen für eine ernstere Verletzung sein, wie Schmerzen oder begrenzte Bewegungsfreiheit in Ihrem Handgelenk oder Ellenbogen, oder irgendwelche Schmerzen, die fühlt sich wie es strahlt oder schießt an Ihrem Arm. Taubheit ist ein weiteres schlechtes Zeichen. Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, sollten Sie mit Ihrem Arzt so bald wie möglich einchecken. Unbehandelt, diese schweren Verletzungen können Sie auf der Bank für Wochen oder Monate verlassen – oder letztlich eine Verletzung, die Ihre Kämpfe Tage endet.