Milchmaske und Akne

Milchmasken können verwendet werden, um Akne zu reduzieren oder zu kontrollieren. Verschiedene Arten von Rezepten sind für verschiedene Hauttypen und Schweregrade von Akne erhältlich. Milch allein hat mehrere Eigenschaften und Komponenten, die eine Reihe von therapeutischen Vorteilen bieten. Die Milchsäure in Milch kann Juckreiz reduzieren. Milch kann die Haut befeuchten, weil der Fettgehalt, und es kann auch Ihre Haut straffen.

Vorbereitung

Der einzige erforderliche Schritt der Vorbereitung für die Anwendung einer Milchmaske ist, Ihr Gesicht gründlich zu waschen. Sie erhöhen die Wirksamkeit Ihrer Maske, indem Sie sie während oder nach einer heißen Dusche anwenden, weil die Hitze und der Dampf Ihre Poren öffnen und so die Reinigungs- und Peeling-Vorteile erhöhen.

Kuhmilch Gesichtsmaske

Mischen Sie zusammen eineinhalb Tassen brauner Zucker, 3 EL. Milch und 1 EL. Natürlicher Honig Mit den Fingerspitzen nur, sanft die Maske anwenden, indem Sie Ihre Hände in eine kreisförmige Bewegung, damit der braune Zucker Ihre Haut exfolieren. Zusätzlich können Sie 2 EL hinzufügen. Haferflocken, um die Peeling-Eigenschaften zu erhöhen. Der Honig in dieser Maske hat antibakterielle Eigenschaften, die die Bakterien, die Akne verursachen können, reduzieren können. Mit Magermilch oder zwei Prozent Milch wird der Fettgehalt der Maske reduzieren und das Gefühl der fettigen Haut nach der Behandlung zu reduzieren.

Ziegenmilch Gesichtsmaske

Erstellen Sie eine Ziegenmilch Gesichtsmaske durch die Kombination von 5 EL. Ziegenmilch, 6 EL Reismehl, 1 EL. Honig und 1 TL Jojobaöl. Mischen Sie diese Zutaten in einer mikrowellengeeigneten Schüssel und Mikrowelle für 10 bis 30 Sekunden, um die Maske vorsichtig zu wärmen. Typischerweise sollte diese Maske die Konsistenz von Haferflocken haben, aber Sie können die Textur anpassen, indem sie die Menge der Ziegenmilch erhöhen oder verringern. Diese Maske ist glutenfrei und für Mischhaut oder für reife Haut geeignet.

Substitution von Ziegenmilch

Der Austausch von Ziegenmilch für Kuhmilch in Ihrer Maske bietet alternative Vorteile. Weil Ziegenmilch den gleichen pH-Wert wie die Gesichtshaut hat, wird es die Haut nicht um Akne-anfällige Bereiche austrocknen. Es besteht auch aus alpha-Hydroxysäuren, die antibakteriell sind und somit in der Lage sind, die Bakterien zu töten, die Akne verursachen.

Warnung

Gesichtsmasken, die zu Hause gemischt sind, sind von Vorteil, weil sie nur natürliche Zutaten enthalten. Zusätzlich können Sie Bio-Zutaten verwenden, um die reinste Maske zu gewährleisten. Allerdings sollten Sie keine Maske verwenden, wenn es Zutaten enthält, auf die Sie eine vorherige allergische Reaktion gehabt haben. Sie können die Empfindlichkeit auf die Maske testen, indem Sie sie zuerst auf die Rückseite der Hand auftragen. Die Haut auf der Rückseite der Hand ähnelt der Gesichtshaut.