Schmerzen im Quadrizeps

Schmerzen in deinem Quadrizeps, die Gruppe der großen Muskeln an der Vorderseite deines Oberschenkels, die für das Begradigen deines Knies verantwortlich sind, kann buchstäblich dich in deinen Spuren stoppen. Obwohl Quadrizepsschmerzen am häufigsten aus einer einfachen Überbeanspruchung oder Sportverletzung resultieren, kann es manchmal einen ernsthaften zugrunde liegenden Erkrankungszustand anzeigen. MayoClinic.com empfiehlt, Ihren Arzt zu sehen, wenn Sie ein Krämpfe oder “Charley Pferd” Sensationen zusammen mit einem Bein, das gerötet, geschwollen und warm auf die Berührung ist.

Bei einer Quadrizeps-Belastung werden Muskelfasern gedehnt oder zerrissen. Nach Bodybuilding Für Sie, die Verletzung am häufigsten Ergebnisse von Aktivitäten, die explosive Bein Bewegung, wie Sprinten, Springen, Treten oder Durchführung von intensiven Beinpressen erfordern. Intelihealth sagt, dass eine Klasse I Verletzung ist eine milde Belastung, in der Muskelfasern gestreckt werden, was zu Zärtlichkeit und Schmerzen, Grad II verursacht einige reißen von Fasern, Verlust an Kraft und Beweglichkeit und leichte Schwellung. Mit Klasse III wird der Muskel gebrochen, was zu intensiven Schmerzen, Schwellungen und Verfärbungen führt. Kleine Stämme können mit der R.I.C.E. behandelt werden. Methode: Ruhe, Vereisung des Beins für 20 Minuten alle paar Stunden, Kompression mit einem elastischen Verband und Höhe. Wenn Sie schwere Schmerzen oder Schwellungen, Verfärbungen, Schwierigkeiten beim Gehen haben oder einen “Pop” zum Zeitpunkt der Verletzung gehört haben, empfiehlt Intelihealth Ihren Arzt zu sehen.

Quadrizeps-Sehnenentzündung ist die Entzündung der Sehne, die die Quadrizeps-Muskeln mit dem Knie verbindet und bei den aktiven Menschen üblich ist. Symptome sind Schmerzen oder Brennen Schmerzen, vor allem, wenn Sie das Knie bewegen, Schwellen um das Knie, wo die Quadrizeps Muskel befestigt und Steifheit. Nach Itendonitis, Quadrizeps-Sehnenentzündung sollte behandelt werden, indem sie aus der Aktivität, die es verursacht und Vereisung der betroffenen Bereich. Sie können over-the-counter entzündungshemmende Medikamente für Schmerzen, solange Sie keine Bedingungen, die ihre Verwendung zu verhindern. Obwohl leichte Fälle von Sehnenentzündungen zu Hause behandelt werden können, sehen Sie Ihren Arzt, wenn der Schmerz tägliche Aktivitäten für mehr als ein paar Tage trotz Selbst-Pflege beeinträchtigt.

Claudication, oft ein Symptom der peripheren Arterienkrankheit, ist eine schmerzhafte Kreislaufstörung. In der Regel spürbar während des Trainings, kann Claudication Sie beeinflussen, wenn Sie in Ruhe sind, wie die Bedingung entwickelt. Das primäre Symptom ist schmerzende oder brennende Schmerzen in den Beinen oder Armen. MayoClinic.com stellt fest, dass schwere Claudication bläuliche Zehen verursachen kann, die kalt sind, um sie zu berühren, Sie können auch Wunden entwickeln. Ihr Arzt kann die Claudication diagnostizieren, indem man den Blutdruck in den Knöcheln und Armen überprüft, manchmal werden Ultraschall und MRT verwendet. Claudication wird mit Aspirin, Statin Drogen und Antikoagulantien behandelt. Chirurgie ist manchmal erforderlich. Sehen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schmerzen in den Beinen und Armen haben, wenn Sie trainieren.

Die tiefe venöse Thrombose ist ein Zustand, in dem sich ein Blutgerinnsel in einer tiefen Vene bildet. MayoClinic.com sagt, dass es in fast der Hälfte der Fälle keine Symptome gibt. Sie können Schmerzen in Ihrem Bein, die mit einem krampfhaften Gefühl beginnt, und Ihr Bein könnte gerötet werden, geschwollen und warm auf die Berührung. Sehen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Symptome einer tiefen Venenthrombose haben. Obwohl viele Klumpen auf eigene Faust verschwinden, warnt MayoClinic.com, dass ein Gerinnsel in die Lunge reisen kann und eine lebensbedrohliche Lungenembolie verursacht. Suchen Sie Notfallversorgung, wenn Sie denken, Sie haben eine Lungenembolie. Symptome sind Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, die sich verschlimmern, wenn Sie husten, husten Blut, sich schwindelig und Ohnmacht fühlen.

Quadriceps-Stamm

Quadrizeps-Sehnenentzündung

Claudication

Tiefe Venenthrombose