Nährwert der Lakritzwurzel

Lakritzwurzel kommt aus der Pflanze Glycyrrhiza glabra, die zur Erbsenpflanzenfamilie gehört. Lakritzwurzel wurde in der traditionellen chinesischen Medizin als Additiv zu den meisten pflanzlichen Heilmitteln verwendet. Das Kraut enthält mehrere Nährstoffe und aktive Bestandteile, die Lakritzwurzel ihre potenziellen gesundheitlichen Vorteile geben. Bevor Sie anfangen, Lakritzwurzel für irgendeinen medizinischen Zweck zu nehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt, um mögliche Gefahren, Nebenwirkungen und Arzneimittelwirkungen zu besprechen.

Lakritzwurzel enthält Aminosäuren, das Isoflavon-Formononetin, ein Polysaccharid-Sterol namens B-Sitosterol und mehrere Amine, darunter Cholin, Asparagine und Betain, nach dem Memorial Sloan-Kettering Cancer Center. Lakritzwurzel enthält auch Flavonoide wie Glabridin, Liquiritin und Chalcones sowie Cumarine wie Glycyrol. Die Flavonoide und eine Substanz namens Glycyrrhizin gelten als die wichtigsten aktiven Nährstoffe in Süßholzwurzel, Notizen der University of Michigan Health System. Glycyrrhizin ist eine Art von Triterpenoid Saponin.

Weil Glycyrrhizin ernste Gesundheit Gefahren verursachen kann, besonders wenn in großen Mengen genommen, Hersteller von Lakritze Wurzel Heilmittel extrahieren diese Substanz aus dem Kraut, nach der University of Pittsburgh Medical Center. Es gibt zwei Arten von Lakritze Wurzel – eine mit Glycyrrhizin und eine mit der Glycyrrhizin entfernt, genannt deglycyrrhizinated Lakritze oder “DGL.” Obwohl die Glycyrrhizin könnte entzündungshemmende Effekte im Körper und helfen, brechen Cortisol, die Substanz auch imitiert die Hormon Aldosteron, das den Blutdruck erhöht, verursacht Kaliumverlust und stimuliert die Flüssigkeitsretention.

Lakritzwurzel in der ganzen Kraut-Form, die Glycyrrhizin enthält, könnte das Potenzial haben, Asthma, Husten und chronisches Müdigkeitssyndrom zu behandeln, wenn sie oral behandelt oder Psoriasis, Herpes und Ekzeme behandelt werden, wenn sie topisch verwendet werden, entsprechend der University of Pittsburgh Medical Center. Die DGL-Form könnte helfen, Magengeschwüre, Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Mundwunden zu behandeln. Das ganze Kraut konnte bei der Behandlung von chronischem Müdigkeitssyndrom, Heuschnupfen, Hepatitis, Menopausen Symptome, Morbus Crohn, Gastritis, Infektionen, Koliken, Schindeln, Colitis ulcerosa und Melasma helfen, sagt die University of Michigan Health System. Andere potenzielle medizinische Verwendungen für Lakritze Wurzel gehören Behandlung von Verstopfung, Bronchitis, Brustverstopfung und primäre adrenocortical Insuffizienz, Notizen der Memorial Sloan-Kettering Cancer Center. Aber keine weithin akzeptierte, schlüssige medizinische Forschung unterstützt die Verwendung von Lakritze Wurzel in der DGL oder die ganze Kraut Form für jede gesundheitliche Zweck.

Die großen Gefahren, die mit Lakritzwurzel verbunden sind, beziehen sich auf die Ganzkräuterform, die Glycyrrhizin und nicht die DGL-Form enthält, entsprechend dem Memorial Sloan-Kettering Cancer Center. Dennoch kann Lakritzwurzel Gefahren für Menschen mit Nieren- oder Lebererkrankungen sowie schwangere und stillende Frauen darstellen. Ganze Lakritzwurzel kann den Testosteronspiegel bei Männern reduzieren, das Risiko einer schwangeren Frau für eine vorzeitige Verabreichung erhöhen und sogar das Wachstum von Brustkrebszellen stimulieren, sagt die University of Pittsburgh Medical Center. Die Lakritzwurzel kann mit bestimmten Medikamenten, einschließlich Insulin, Herzglycosiden, Diuretika, Kortikosteroiden, Sprionolacton oder Amilorid, Hormontherapien, Blutverdünnern und MAO-Inhibitoren negativ interagieren.

Nährstoffe

Typen

Potenzial

Warnung