Muskuläre Ausdauernachteile

Muskuläre Fitness ist häufig als eine Kombination von Muskelkraft und Muskelausdauer definiert. Muskelkraft bezieht sich auf Ihre Fähigkeit, maximale Kraft während einer begrenzten Anzahl von Wiederholungen auszuüben, während Muskelausdauer bezieht sich auf Ihre Fähigkeit, wiederholte Wiederholungen über einen längeren Zeitraum durchzuführen. Während muskuläre Ausdauer hat mehrere Gesundheit und Fitness Vorteile, gibt es auch Nachteile in Bezug auf maximale Stärke, Leistung und Geschwindigkeit.

Skelettmuskeln enthalten zwei Haupttypen von Muskelfasern, die für verschiedene Kontraktionen und Aktivitäten verantwortlich sind. Fast-twitch Muskelfasern erzeugen in kurzer Zeit hohe Mengen an Kraft, während langsam zuckende Fasern geringere Kraftmengen erzeugen und resistent gegen Ermüdung sind. Infolgedessen, wenn Sie hohe Mengen an Muskelausdauer haben, bestehen Ihre Muskeln hauptsächlich aus langsam zuckenden Muskelfasern. Mit muskulärem Ausdauertraining atrophieren die Fast-Twitch-Muskelfasern langsam, während die langsam-zuckenden Fasern Hypertrophie sind.

Stärke ist definiert als die Fähigkeit einer Muskeleinheit oder Einheiten, maximale Kraftmengen anzuwenden. Mit langsam zuckenden Muskelfasern und muskuläre Ausdauer, aber Ihre Fähigkeit, maximale Kraft zu produzieren, sinkt. Zum Beispiel, mit Muskelkraft, können Sie sieben bis 12 Wiederholungen einer Übung mit 80 Prozent Ihrer One-Rep-Maximum durchführen. Wenn du mehr muskuläre Ausdauer hast, kannst du aber nicht mehr als sieben Wiederholungen produzieren.

Geschwindigkeit ist allgemein definiert als die Fähigkeit, die Zeit zwischen wiederholten Bewegungen zu minimieren. Mit langsam zuckenden Muskelfasern und muskulärer Ausdauer wird die Geschwindigkeit der Muskelkontraktionen langsamer, was letztlich Ihr maximales Geschwindigkeitspotential verringert. Zum Beispiel haben Weltklasse-Sprinter in erster Linie schnell zuckenden Muskelfasern, während Weltklasse-Marathonläufer in erster Linie langsam-zuckenden Muskelfasern haben. Während des Trainings trainiert die muskuläre Ausdauer Ihre Fähigkeit, Intervalle schneller als ein Athlet mit Muskelkraft zu führen.

Drei metabolische Wege geben den Arbeitsmuskeln während der körperlichen Aktivität Energie. Muskuläre Ausdauer nutzt den oxidativen Weg und vernachlässigt den glykolytischen und phosphagenpfad. Das Phosphagen-System wird bei Hochleistungsaktivitäten eingesetzt, während das glykolytische System bei mittelschweren Aktivitäten eingesetzt wird. Für totale Fitness und Allround-Konditionierung, müssen Sie eine Balance aller drei Wege haben.

Muskelfasern

Maximale Stärke

Geschwindigkeitspotential

Metabolische Wege