Pilates Übungen für Knock Knie

Knock Knie sind in der Regel korrigierbar mit Übungen, die die äußeren Muskeln der Hüften zu stärken. Pilates-Übungen bauen starke Muskeln der Taille und des Rumpfes für eine gute Haltung, Gleichgewicht und Stabilisierung. Bestimmte Pilates-Übungen zielen auf deine Hüftabduktoren, die die Muskeln auf der Außenseite deiner Hüften sind. Wenn diese Muskeln schwach sind, können sie nicht die Knie nach außen in ihre richtige Ausrichtung ziehen, so dass deine Knie nach innen zusammenfallen und Knock-Knie erzeugen.

Pilates Übungen erfordern keine andere Ausrüstung, sondern eine Matte. Tone deine äußeren Oberschenkel, um Knock Knie zu korrigieren, indem du Übungen wie den Schmetterling machst. Der Schmetterling lässt Sie Ihre Knie nach außen zeigen und die Kraft in die entgegengesetzte Richtung von einer knock-knielten Position bauen. Stehen Sie mit Ihren Füßen größer als schulterbreit auseinander und drehen Sie Ihre Füße in 45-Grad-Winkel. Kreuzen Sie Ihre Arme vor Ihrem Körper und beugen Sie die Knie, bis Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind. Schieben Sie durch Ihre Fersen und drücken Sie Ihre Gesäßschläge, wie Sie den ganzen Weg auf die Bälle der Füße stehen. Schaukeln Sie Ihre Arme nach außen und über Kopf, überqueren Sie Ihre Handgelenke.

Der Pilates Ring oder Magic Circle ist ein Lenkrad-Größe Stück Ausrüstung mit zwei gepolsterten “Griffe” an jedem Ende zu halten oder legen Sie Ihre Beine gegen. Der Ring ist wirksam, um innere und äußere Oberschenkel zu tönen. Um die äußeren Oberschenkel zu stärken, liegen Sie auf der Seite mit den Knien, die im rechten Winkel gebeugt sind, und legen Sie den Ring auf die Außenseite Ihres Schienbeins. Ein gepolsterter Griff des Ringes befindet sich auf dem Boden unter dem unteren Bein und der andere Griff zeigt zur Decke. Heben Sie Ihr oberes Bein in Richtung der Decke gegen Widerstand aus dem Ring. Halten Sie Ihr Knie nach vorne, um die richtige Ausrichtung zu üben. Lass es nicht nach innen zeigen Wiederholen auf der anderen Seite.

Eine BOSU, oder beide Seiten nach oben, Ball schafft eine instabile Umgebung, auf der man trainieren kann. Dies erhöht die Herausforderung für Ihren Kern, einschließlich Ihrer Hüften. Die Seite, die gestaffelte Beine auf einer BOSU liegt, ist eine Pilates-Übung, die gleichzeitig die inneren und äußeren Oberschenkel verstärkt. Lange dich mit der rechten Hüfte auf die Mitte der runden Seite der BOSU, deine Beine gerade und dein Oberkorso Dein rechter Ellenbogen auf dem Boden. Squeeze deine Beine zusammen und gestapelt mit den Knien, die geradeaus zeigen. Hebe die beiden Beine zur Decke. Wiederholen auf der anderen Seite.

Eine Übung, die Sie auf einem geeigneten Pilates oder einer ähnlichen Maschine machen können, ist die sitzende Hüftabduktion. Um diese Übung durchzuführen, setz dich auf den Sitz, der dem aufrechten Rahmen mit den Beinen gerade vor dir liegt. Fassen Sie die Griffe an die Kabel mit den Armen gerade, und legen Sie die Innenseiten der Füße gegen die Kabel. Öffne deine Beine gegen die Kabel. Ihre Arme bewegen sich mit den Beinen, um die Kabel an Ort und Stelle zu halten, aber machen Sie nichts von der Arbeit.

Matte Pilates

Pilates Ring Übungen

Pilates mit einer BOSU

Pilates Maschinenübungen